Aktuell

Mediävistisches Nachwuchskolloquium im WS 2014/15 Neue Forschungen zur Literatur- und Kulturgeschichte

Erlangen, Mittellateinische Bibliothek (Kochstr. 4, 3. Stock, Raum 3.010), jeweils 18.15-19.45 Uhr

20. Oktober 2014 ZUZANA LUKSOVÁ (Brünn / Erlangen) Die Synodalpredigt von Jan Hus (gest. 1415) Diliges Dominum Deum

10. November 2014 CHRISTOPH WALTHER (Heidelberg) Miles Christi - Sigebert von Gembloux (gest. 1112) und die Vita Wicberti

17. November 2014 KIRSTEN TOBLER (Heidelberg) Subscriptiones. Nachweise der Textkontrolle in spätantiken und frühmittelalterlichen Skriptorien

8. Dezember 2014 NIELS BECKER (Heidelberg) Bern von Reichenau: De nigromantia seu divinatione daemonum contemnenda

19. Januar 2015 MARIELLA NIERS (Erlangen) Willibald Pirckheimer und die humanistische Historiographie

26. Januar 2015 Vera Fravventura (SISMEL, Florenz) Alcuin's Commentary on the Psalms. Theoretical and methodological issues of Carolingian biblical exegesis

28. Januar 2015 ANDREA BECK (Erlangen) Konrad von Mure: Die kritische Edition eines Sakramentenbuches

Vergil im Mittelalter

Studientag am 3. Dezember 2014
Mittellateinische Bibliothek (Kochstr. 4, Raum 3.010)

14:00 Uhr Begrüßung Prof. Dr. Michele C. Ferrari / OStD a.D. Dr. Ernst Walter
14:15 Uhr Prof. Dr. Dr. h.c. José Martínez Gázquez (Universitat Autònoma de Barcelona), Seminar "Vergil-Legenden im Mittelalter. Vergil als Hexer in Toledo / Leyendas virgilianas medievales. Virgilio nigromante en Toledo" (Schlüsselqualifikation, 1 ECTS)
15:45 Uhr Kaffeepause
16:15 Uhr Prof. Dr. Michele C. Ferrari, Seminar "Aeneis Buch XIII: Maffeo Vegios Fortsetzung und Vervollständigung von Vergils Epos
18:00 Uhr Ende

Held wider Willen
Jonasepik zwischen Mittelalter und Früher Neuzeit

Gastvortrag Prof. Dr. Bernd Roling (FU Berlin)

Erlangen, 10.12.2014
18.30-20:00 Uhr
Mittellateinische Bibliothek
(Kochstr. 4, 3. Stock, Raum 3.010)





Kompaktkurs
Grundlagen- und Orientierungsstudium

Der diesjährige Kompaktkurs des Grundlagen- und Orientierungsstudiums für Studienanfängerinnen und Studienanfänger der Philosophischen Fakultät und Fachbereich Theologie findet vom 29.9. bis 2.10.2014 statt.Die Lehrveranstaltungen mit grundlegenden Informationen zu Studienorganisation und studienrelevanten Fertigkeiten werden von 9:30 bis 15:30 daueren, ab 16:00 wird es ein optionales Angebot geben (UB-Führungen, Informationsveranstaltungen des IBZ und ZfL, Stadtführungen, Sprachlernberatung, Gender und Diversity).

Horae Bambergenses

Latein in Europa von der Spätantike bis zu Renaissance (Kompakter Studienkurs für Studierende der Fächer Buchwissenschaft, Germanistik, Geschichte, Kunstgeschichte, Latein, Mittelalterstudien, Mittellatein, Romanistik & Philosophie sowieso für alle Interessierten)
Bamberg, 16.-20. März 2015

Der Kurs soll fundierte Kenntnisse der mittelalterlichen Latinität in Kompaktform vermitteln und in die wichtigsten Hilfsmitttel anhand von Vorlesungen und Übungen einführen. Dabei sollen auch kulturhistorische Zusammenhänge nicht zu kurz kommen. Ziel ist eine umfassende Einführung in das Mittellatein und den jeweiligen historischen Kontext.
Weitere Informationen hier

SCRIPTO VIII 2015


SCRIPTO VIII findet vom 20. April bis 27. Juni 2015 statt.
Weitere Informationen hier