Aktuell

Erasmus Bewerbung

Jetzt bewerben für einen ERASMUS-Aufenthalt im WS 2015/16 oder im SS 2016 in Italien, Spanien, der Schweiz oder der Tschechischen Republik. Weitere Informationen unter folgendem Link.

Horae Bambergenses

Latein in Europa von der Spätantike bis zu Renaissance (Kompakter Studienkurs für Studierende der Fächer Buchwissenschaft, Germanistik, Geschichte, Kunstgeschichte, Latein, Mittelalterstudien, Mittellatein, Romanistik & Philosophie sowieso für alle Interessierten)
Bamberg, 16.-20. März 2015

Der Kurs soll fundierte Kenntnisse der mittelalterlichen Latinität in Kompaktform vermitteln und in die wichtigsten Hilfsmitttel anhand von Vorlesungen und Übungen einführen. Dabei sollen auch kulturhistorische Zusammenhänge nicht zu kurz kommen. Ziel ist eine umfassende Einführung in das Mittellatein und den jeweiligen historischen Kontext.
Weitere Informationen hier

Europa 1215

Internationale Tagung des Interdisziplinäres Zentrum für Europäische Mittelalter- und Renaissancestudien (IZEMIR)

Donnerstag, 2. Juli 2015
14.00 - 14.30 Uhr Begrüßung und Einführung in das Thema (Michele C. Ferrari, Klaus Herbers, Christiane Witthöft)
Grundlagen (Moderation: Klaus Herbers)
14.30 - 15.30 Uhr Christoph Meyer (Frankfurt am Main): Das Vierte Lateranum als Einschnitt der kirchlichen Rechtsgeschichte
15.30 - 16.30 Uhr Christophe Erismann (Lausanne): Pantheismus und Tritheismus als philoso-phische Herausforderungen auf dem Vierten Laterankonzil
16.30 - 17.00 Uhr Kaffeepause
17.00 - 18.00 Uhr Jochen Johrendt (Wuppertal): Innozenz III. und das IV. Laterankonzil. Pre-digt, verweigerte Aussprache und fiktiver Dialog
18.00 - 19.00 Uhr Agostino Paravicini Bagliani (Lausanne): Lothar von Segni/Innozenz III. und der Leib des Papstes
20.30 Uhr Abendessen
Freitag, 3. Juli 2015
Literarische Konzeptionen (Moderation: Florian Kragl)
9.00 - 10.00 Uhr Tobias Bulang (Heidelberg): Kontext und Intertext. Inszenierte Ordale in mittelhochdeutschen Dichtungen
10.00 - 11.00 Uhr Susanne Friede (Klagenfurt): Die ,Geburt der Prosa'. Überlegungen zur Entstehung französischer Texte in Prosa (1205-1215)
11.00 - 11.30 Uhr Kaffeepause
11.30 - 12.30 Uhr Christiane Witthöft (Erlangen): Bekenntnis, Beichte und Selbstbezichtigung: "Interiorisierungsprozesse" in der Literatur des 13. Jahrhunderts
12.30 - 14.00 Uhr Mittagessen
Konzepte und Visualisierung (Moderation: Ursula Nilgen)
14.00 - 15.00 Uhr Bruno Reudenbach (Hamburg): Zeigen und Beweisen. Die Inszenierung von Evidenz in der sakralen Kunst des 13. Jahrhunderts
15.00 - 16.00 Uhr Thomas Noll (Göttingen): Kunst und Kirchenpolitik in Rom im frühen 13. Jahrhundert
16.00 - 16.30 Uhr Kaffeepause
16.30 - 17.30 Uhr Heidrun Stein-Kecks (Erlangen): Norm und Regel. Die Folgen des IV. Latera-num für die alten und neuen Formen des klösterlichen Lebens
Ausgrenzung und Selbstfindung (Moderation: Heike Mierau)
17.30 - 18.30 Uhr Michele Ferrari (Erlangen): Der Ekel des Kardinals. Lothar von Segni (Inno-zenz III.) über die humana condicio
18.30 - 19.30 Uhr Eva Haverkamp (München): Die Judenpolitik des Vierten Laterankonzils
19.30 Uhr Abendessen
Samstag, 4. Juli 2015
9.00 - 10.00 Uhr Matthias Maser (Erlangen): Innozenz III. und die Auseinandersetzungen zwischen Christen und Muslimen auf der Iberischen Halbinsel
10.00 - 11.00 Uhr Jörg Oberste (Regensburg): Die europäische Ketzerfrage und die Pastoralbeschlüsse des IV. Laterankonzils
11.00 - 11.30 Uhr Kaffeepause
11.30 - 12.30 Uhr Klaus Herbers (Erlangen): 1215: Wendepunkt und Neuanfang - Schlussbe-merkungen
12.30 Uhr gemeinsames Mittagessen

SCRIPTO VIII 2015


SCRIPTO VIII findet vom 20. April bis 27. Juni 2015 statt.
Weitere Informationen hier




3. Mittellateinische Werkstattgespräche

Treffen der AGLMA (Münster, 11. und 12. September 2015)